Home » Umhang & Rock für die kleine Prinzessin

Umhang & Rock für die kleine Prinzessin

Geschrieben in Babysachen,Genäht,Jacken,Kleider & Tuniken von Rebekka am 21 Februar 2011

Klein-Annika steht auf Klamotten. “Schau”, sagt sie “ein Kleid, ein schönes Kleid. Mein Kleid.”

Das fragliche Kleid war ein Rock und auch leider nicht ihrer. Schade.

Der Skill-Level an der Nähmaschine ist allerdings meiner und der Sophia Carry-All noch in keinster Weise gewachsen. Da muss man noch dran arbeiten. Das kann man machen, indem man einer kleinen Fashionista einen bodenlangen Stufenrock näht. Und einen Umhang, wenn man schon dabei ist.

Der Stufenrock ist nach diesem entzückend einfachen Grundmuster gemacht. Ich hab die Länge großzügig bemessen, damit Annika noch hineinwachsen kann. Das bedeutet leider, dass sie momentan noch übelst drüber stolpert. Schneller wachsen, kleines Kind!

Um die untere Kante habe ich ein rosa Satinband genäht. Rosa ist Pflicht.

Dazu passend gab es einen Umhang nach diesem Muster, eingefasst mit rosa Satin-Schrägband (rosa ist Pflicht), einem Klettverschluss am Hals und einer Kapuze. Mit der Kapuze aus der Originalanleitung bin ich nicht zurecht gekommen. Die hab ich zugeschnitten, dann verschnitten und hatte dann so ein winziges Ding für einen Schrumpfkopf.

Also hab ich die Kapuze aus dieser Anleitung dazugenommen. Jetzt kann ich auch Abnäher.

Annika stellte übrigens nach der Anprobe fest, dass sie jetzt ein Monster sei.

2 Kommentare to 'Umhang & Rock für die kleine Prinzessin'

Kommentare abonnieren per RSS or TrackBack to 'Umhang & Rock für die kleine Prinzessin'.


  1. on Februar 21st, 2011 at 17:21

    [...] Umhang & Rock für die kleine Prinzessin [...]

  2. Prinzessonnen Mutter said,

    on März 26th, 2011 at 22:03

    Es ist ein wunderwunderschöner Rosenumhang! Am Liebsten trägt ihn die Prinzessinnenmutter abends beim Lesen im Bett. Oder im Supermarkt. Die Prinzessin selbst, die sich liebevoll “Bibessin” nennt, steht damit vorm Spiegel und dreht und wendet und man sich sehr gern.
    Beim Rock hat man in der Weite noch Spielraum. Damit ist auch die Prinzessinnenmutter wieder unglaublich glücklich!

Kommentieren

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>