Home

Hosentasche

Geschrieben in Allgemein,Genäht,Taschen von Rebekka am 29 September 2010

Ich habe mir beim Radschlagen im Park die Hose zerrissen. Da will ich nicht drüber reden.

Aus den Resten vom Hosenbein habe ich mir eine Tasche genäht. Ich bin noch Nähnovize, daher sind noch ganz viele Verbesserungsmöglichkeiten. Was solls, irgendwo muss jeder anfangen.

Die Tasche hat die ideale Größe für die kleinen Bahnprojekte, die ich bisher in einem Ziplockbeutel in meiner Computertasche trug. Und ich bin sehr verliebt in das Kirschenmuster.