Home » Fetch me, if you’re cool

Fetch me, if you’re cool

Geschrieben in Gestrickt,Handschuhe & Stulpen von Rebekka am 25 Mai 2010

Ich habe bei der Be Cool Strickjacke beim Berechnen der benötigten Wollmenge einen brutalen Fehler gemacht. An kiwigrüner Lana Grossa Bingo herrscht in diesem Haushalt wahrlich kein Mangel.

Eigentlich wollte ich Stulpen stricken, die bis über den Ellenbogen gehen. Das sah aber dermaßen grauslig aus, dass ich ganz schnell wieder geribbelt habe.

Die Fetchings von Cheryl Niamath gefielen mir schon ganz lange, aber ich hatte noch keine Muße. Das Muster gehört zur Sommerkollektion 2006 der Knitty.com und ist – Hurra! – kostenlos.

Gestrickt mit Lana Grossa Bingo in Kiwi von Junghans Wolle und Nadelspiel 4,5. Damit hatte ich eine dickere Wolle und Nadel als im Muster angegeben. Ich habe daher nur 40 Maschen angeschlagen und ansonsten nach Vorgabe gestrickt.

3 Kommentare to 'Fetch me, if you’re cool'

Kommentare abonnieren per RSS or TrackBack to 'Fetch me, if you’re cool'.

  1. Jolyne said,

    on Mai 28th, 2010 at 12:31

    Die perfekte Ergänzung zur Jacke. ♥


  2. on September 16th, 2010 at 18:26

    [...] sind die Fetchings von Cheryl Niamath aus der Sommer-Knitty.com 2006, das ich schon für die grünen Be Cool Fetchings hergenommen [...]

  3. Irene said,

    on Oktober 14th, 2011 at 09:14

    Hallo,

    mir gefallen die Stulpem sehr….

    Nur leider kann ich kein Englisch und auch mit übersetzung die Anleitung nicht lesen…. :(

    Könntest du mir die per e-mail senden?

    Danke,

Kommentieren

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>