Home » Mütze: Frühling im November

Mütze: Frühling im November

Geschrieben in Gestrickt,Mützen von Rebekka am 25 November 2009

spring_beret1

All diese Weihnachtsstrickerei ging mir auf den Zünder. Die klitzekleinen Dingelchen für den Inner-Child-Pullunder bringen mich an den Rand des Wahnsinns. Haha, wie passend: Edge of Reason = Point Edge Wrap.

Wie auch immer, ich brauchte eine Pause und habe über das Wochenende das lustige Spring Beret (Ravelry-Link) von Natalie Larson gestrickt. In Nadelstärke 6 und Noro Silk Garden Chunky von der Wollfactory ging das wie der Wind.

Angesichts des warmen Wetters fand ich ein Spring Beret auch äußerst passend. Noro Chunky allerdings ist ziemlich warm, so dass ich noch etwas warten muss, bis ich es auf der Straße tragen kann, ohne dass mir der Schweiß herunter läuft.

Ich hab zum ersten Mal mit Noro gestrickt und bin mäßig begeistert. Die Farbverläufe sind hübsch, absolut, aber das Stricken ging grad so. Es juckte vorm Waschen auch ein bißchen. Nach dem Waschen hat das Bündchen extrem nachgegeben, obwohl ich es nicht gespannt hatte. Mal gucken, ob es jetzt weniger juckt. Ein großer Noro-Jünger werde ich aber bestimmt nicht.

spring_beret2

3 Kommentare to 'Mütze: Frühling im November'

Kommentare abonnieren per RSS or TrackBack to 'Mütze: Frühling im November'.

  1. Jolyne said,

    on Januar 9th, 2010 at 12:39

    Hab ich dir schonmal gesagt, dass ich diese Bilder sehr liebe???

  2. Rebekka said,

    on Januar 9th, 2010 at 16:38

    Das hat die Kathrin gemacht. Die hat Talent, gell?


  3. on Februar 23rd, 2010 at 16:26

    [...] Mütze: Frühling im November [...]

Kommentieren

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>