Home

Spitzenschal mit Blumenmuster

Geschrieben in Gestrickt,Tücher & Schals von Rebekka am 30 September 2010

Und das letzte Bild vom dänischen Strand.

Der Schal ist aus der Designer Knitting Spring/Summer 2010 und zwar das Model #30 Lace Flower Scarf von Lisa Buccellato (Ravelry Link)

Nadelstärke 4,5, Annettes Alpaca Lace.

Das war vergnüglich zu stricken, aber der Schal hält nicht so schön wie auf dem Photo in der Zeitschrift. Muss vielleicht noch eine Spange oder sowas kaufen.

Sitting on the Docks of the Bay Drinking Merlot

Geschrieben in Gestrickt,Kleider & Tuniken,Oberteile von Rebekka am 16 September 2010

Mein Beitrag für die Gruppe “Songs in a Season”. Der Titel war “Sitting on the Docks of the Bay”.

Ich dachte bei dem Song an Hemmingway, der scheint sich ja durch die Weltgeschichte getrunken zu haben und saß bestimmt ständig mit einem Daiquiri an einem Dock. Auf unserer Hochzeitsreise nach Kuba gab es  mindestens 40 Kneipen in Havanna, die Hemmingway als Stammgast hatten. Da muss man sich ganz schön ranhalten, wenn man auf seinen Spuren wandeln will. Madeira ist übrigens genauso schlimm. Ich mach nicht mehr in Kultur, das schadet meiner Leber.

Ähm.

Ja.

Wollmeise 100% Merino Superwash in – tada – Merlot. Wegen Hemmingway, um jetzt die Kurve zu kriegen. Nadel Nr. 4.

Das Muster ist aus der Designer Knitting Summer 2010, die leider die “alten” Ausgaben (also alle außer der aktuellen) nicht zur Verlinkung bereitstellen, mal gar nicht zu reden von den einzelnen Mustern. Es ist aber das Sun Dress 22 (Ravelry Link) von Alice Halbeisen.

Saum und Ausschnitt habe ich eine Picotkante gestrickt, statt dem Perlmuster. Ich fand, das Kleid hatte etwas Spiel verdient. Außerdem fand ich ein Satinband unter der Büste hübsch, das setzt auch das Spitzenmuster sehr schön ab. Ah. Spitzenmuster. Reminds me: Immer was drunter ziehen!

Die Photos haben wir im Dänemark-Urlaub gemacht. Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, wie lustig das wäre, würde ich in dem Kleid ein bißchen herumspringen. So vogelfrei und unbeschwert. Hab ich auch gemacht. Würde ich hier auch posten, wenn ich wollte, dass Unterhosenphotos von mir kursieren. Das Kleidchen ist schon arg kurz. Ich denke, im Alltag werde ich eine Jeans oder Leggins drunterziehen.

Hier übrigens noch ein Making-Off-Photo mit angemessen gelangweiltem Model und hektisch aus dem Bild sprintender Stylistin.