Home

Mütze mit Knopf

Geschrieben in Gestrickt,Mützen von Rebekka am 16 März 2011

Ein Großteil der Mützen, die ich im Winter 2009/2010 gestrickt habe, sind mir verloren gegangen. Immer sah jemand anderes schöner aus und ich hab frohen Herzens und leichter Hand Mützen verschenkt, als gäbe es kein Morgen mehr. Am Ende des Winters hatte ich selbst nur noch eine leichte Sommermütze.

Für die nächste Mützensaison habe ich mir geschworen, dass ich mindestens eine behalten muss. Es ist zwar irgendwie cool, ständig neue Mützen zu haben (haben zu müssen), aber uncool wenn es kalt ist und die aktuelle neue Mütze noch nicht fertig.

Also hier die Mütze, die ich “ThisHatismyHat-Hat” genannt hab.

Das Muster ist Robin’s Blue Egg Hat, die Wolle Noro Silk Garden Chunky in der Farbe 1 von Wollfactory (die Silk Garden Chunky aber nicht mehr führen. Meine Helden von Wolle & Design haben’s noch da.). Nadelstärke 6. Einen halben Tag hab ich gebraucht, inklusive vernähen.

Ich hab die Mütze so lieb. Sie ist warm und trotz des Seidenanteils überhaupt nicht ausgeleiert. Außerdem finde ich, dass sie sehr niedlich ausschaut, mit so einem kleinen Schuss retro.

 

Mütze aus Noro Silk Garden Chunky

Mütze: Frühling im November

Geschrieben in Gestrickt,Mützen von Rebekka am 25 November 2009

spring_beret1

All diese Weihnachtsstrickerei ging mir auf den Zünder. Die klitzekleinen Dingelchen für den Inner-Child-Pullunder bringen mich an den Rand des Wahnsinns. Haha, wie passend: Edge of Reason = Point Edge Wrap.

Wie auch immer, ich brauchte eine Pause und habe über das Wochenende das lustige Spring Beret (Ravelry-Link) von Natalie Larson gestrickt. In Nadelstärke 6 und Noro Silk Garden Chunky von der Wollfactory ging das wie der Wind.

Angesichts des warmen Wetters fand ich ein Spring Beret auch äußerst passend. Noro Chunky allerdings ist ziemlich warm, so dass ich noch etwas warten muss, bis ich es auf der Straße tragen kann, ohne dass mir der Schweiß herunter läuft.

Ich hab zum ersten Mal mit Noro gestrickt und bin mäßig begeistert. Die Farbverläufe sind hübsch, absolut, aber das Stricken ging grad so. Es juckte vorm Waschen auch ein bißchen. Nach dem Waschen hat das Bündchen extrem nachgegeben, obwohl ich es nicht gespannt hatte. Mal gucken, ob es jetzt weniger juckt. Ein großer Noro-Jünger werde ich aber bestimmt nicht.

spring_beret2